Individualität mit Struktur

Eine Gründerin und das freistil185.
Julia Schauenburg-Kacem lebt ihren Traum. Sie hat ihre Leidenschaft für Innenräume und Farben zum Beruf gemacht und das Unternehmen Berberlin gegründet. Mit ihrem Mann Walid entwirft und produziert Julia Teppiche: Traditionelle Muster aus Tunesien und Marokko, aber im modernen Look. Denn Gegensätze schließen sich in ihrem Leben nicht aus – auch nicht in ihrem Zuhause. Die Devise lautet: „Freiräume leben und einfach mal machen lassen.” Unkonventionell, aber mit einer Portion Struktur – die findet die Familie durch gemeinsame Rituale. Dabei ist das freistil185 der Mittelpunkt des Familienlebens.

Für alle Dinge des Alltags
Auf ihrem freistil185 laufen alle Fäden zusammen: Hier kommt Julia zur Ruhe, tankt Energie und quatscht mit ihrer Familie über die kleinen und großen Dinge des Alltags. Aber mit den drei energiegeladenen Kindern wird das Sofa auch ganz schnell zur bunten Spielwiese oder zum Ausgangspunkt für spannende Entdeckungsreisen.

Inspirationen sammeln, Zukunft planen 
Julia hat mit ihrer Familie in Berlin-Kreuzberg Wurzeln geschlagen. Doch sie bleibt offen und neugierig auf das Leben. Mit ihrem Mann Walid tauscht sie sich am liebsten auf dem freistil185 aus – über die neusten Entwürfe und die Zukunft Berberlin. Denn eins steht fest: Stillstand ist für Julia ein Fremdwort.

Designed by
freistil

BerBerlin
BerBerlin ist ein kleines Unternehmen aus Berlin-Kreuzberg. Sie designen, produzieren wählen wunderschöne und einzigartige Teppiche aus, die sorgfältig von amazighischen Frauen im Atlasgebirge oder aus Walids Heimatland Tunesien handgefertigt werden. Hier mehr erfahren.